.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home erlebnisberichte saison 2009 Frühlingsanfang bei 9°C

Frühlingsanfang bei 9°C

E-Mail Drucken
Benutzerbewertung: / 12
SchwachPerfekt 
Es sollte der erste warme Tag nach dem kalten, harten Winter und zwei weiteren Wochen Regen werden. Die Meteorologen der örtlichen Wetterdienste sagten uns vielversprechende Temperaturen bis 15°C in weiten Teilen Westdeutschlands voraus. Wir waren wohl im anderen Teil unterwegs,... denn lange bewegte sich die digitale Temperaturanzeige meines Multifunktionstachometers nicht in den zweistelligen Bereich. Überrascht darüber war ich zugegebenermaßen nicht sonderlich, hatte sich der Meteorologische Dienst doch schon das ein oder andere Mal in diesem Jahr leicht verschätzt. Weiterhin wissen wir ja alle, durch welch marginale Veränderungen geringfügigster Faktoren, sich die vorausgesagte, oder bereits eingetretene Witterung, kolossal verändern kann.
Nun gut, es war immerhin trocken und dank morgendlichem Wettercheck war ich den äußeren Umständen entsprechend, abgesehen von der vergessenen Helmmütze, gekleidet.

Kleidungsempfehlung bei unter 10°C, aber steigender Tendenz:
•    Sportunterhemd
•    Trikot kurz
•    Windstopper-Thermoweste
•    Arm- + Beinlinge
•    2 Paar Socken oder 1 Paar + Überschuhe
•    lange Handschuhe
•    Schuhe natürlich
•    ggf. Helmmütze

So ging es nach kurzem Einrollen erst einmal runter zum Rhein, bevor ein paar Hügelchen im Bergischen folgen sollten. Nach einigen Stunden Fahrt, inzwischen wieder zurück am Rhein, kam dann gegen Mittag auch die Sonne zum Vorschein und das Thermometer klettere doch noch knapp in den zweistelligen Bereich.

Neben der erfreulichen Tatsache, nach langer Zeit mal wieder mit vielen netten Leuten unterwegs zu sein, gerieten wir auf dem Rückweg aus dem Bergischen Land, in eine sehr sehr sehr große Gruppe, die allerdings etwas langsamer als wir unterwegs war.

Letztendlich war es eine aufschlussreiche, befriedigende Runde, die konditionell ein wichtiger Baustein für die nächsten Monate gewesen sein dürfe.

Link zur Strecke
 

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Titel:
Kommentar:

Besucher

heute:74
gestern:97
gesamt:746737